Juden in Breidenbach: Stammbaum der Herzberger

Aus Genealogen im Hinterland
Zur Navigation springenZur Suche springen

Text von Norbert Nossek, 15.08.2004

Siehe auch Die Juden in Breidenbach.


Das Breidenbacher Stammhaus der Herzberger ist das Gedaljes Haus, später Schauß. Es gehörte bis um 1805 dem Schuhmacher Johannes Schmitt, nach dessen Tod verkaufte seine Witwe das Haus an Daniel Herzberg und wechselte in Griemersch. Das Haus hatte im alten und neuen Kataster die Nr. 87.
Erbfolge in Gedaljes (Nr. 87 / 87), Daniel, Lövi, Herz, Hermine OO Schauß
Erbfolge in Juddmeiersch (Nr.25 / 53) Meier, Malli OO Katz
Erbfolge in Jeddes ( Nr. 60 / 79) Liebmann, Nettchen OO Stern, Flora OO Gunsenhäuser
Erbfolge im Max Haus (Nr.--/ 37), zu wenig bekannt.

1) Daniel (Gedalja) Herzberg, geb.1782, gest. 26.10.1857, Sohn des Arje
Viehhändler im Kleinen und Specereikrämer, er kaufte um das Jahr 1810 das Haus Nr. 87 Gedaljes.
Ehefrau Friederike (Friedericka), geb. in 1795, gest. 11.10.1831 Brdb.
Kinder: 2) Lövi * 08.12. 1813, weitere 2 Kinder vor 1823 geb.
3) Liebmann, * 23.12.1820
Güthel, * 01.08.1823
Helena, * 04.07.1825
Hertz, * 07.03.1827
Rebeca, * 27.12.1828
Gretchen, * 29.12.1829
David, * 16.08.1831

2) Lövi (Jehuda) Herzberg, Sohn des Gedalja, geb. 08.12.1813, gest. 27.09.1884 Brdb., er wohnte im Elternhaus, Gedaljes
Viehhändler mit Rind- und kleinem Vieh,.Metzger ohne ständigen Laden.
Ehefrau: Hannchen (Hanne) Isenberg, geb. in 1821, gest. 1861
Kinder: Frädche, * 06.10.1841
Carolina, * 10.08.1843
Liebmann, * 10.09.1845, gest. 24.11.1846, 1 Jahr 2 Mon. alt
Marius, * 28.08.1847, gest. 20.12.1847, 4 Mon. alt
4) Herz, * 29.04.1849
Bertha, * 02.01.1852
Nannche * 09.09.1853
5) Mayer, * 22.09.1857
Jette, * 10.12.1859

3) Liebmann (Elieser) Herzberg, Sohn des Gedalja, geb. 23.12.1820, gest. in 1904, Begründer der Linie Jeddes
Rindviehhändler
Ehefrau: Jette Winterberg, aus Winterberg, geb. 27.04.1835, gest. 05.11.1918 Brdb.
Kinder: 6) Fanni, * 10.06.1855
7) Nettche, * 12.05.1857
Daniel, * 26.09.1859, gest. 08.06.1892 Brdb.
Abraham, * 15.05.1861
Levi, * 13.03.1863

4) Herz (Naftali) Herzberg, Sohn des Lövi, geb. 29.04.1849, gest. 08.12.1914, im Elternhaus, Gedaljes
Ehefrau: Bertha Spier (Spiro), geb. 10.01.1856, gest. 24.06.1916 Brdb.
Kinder: Johanna, * 17.10.1880, gest. 26.12.1880
Diana, * 16.12.1881, gest. 08.06.1892
Frieda, * 11.06.1884
8) Hermine, * 10.09.1886 sie trug ab 1939 den Beinamen Sara, gest. 12.09.1943 Auschwitz
Nelli, * 16.03.1891 ab 1939 bis 1951 Sara, sie heiratete nach Ffm.,gest. 05.02.1972 Ffm.

5) Meier (Mayer) Herzberg, Sohn des Lövi, geb. 22.09.1857, gest. er wohnte im Haus Judd Meier Nr. 52
1. Ehefrau: Nanni (Hannchen) Sonneborn, Tochter des Levi 1., geb. 22.07.1861, gest. 23.02.1888
2. Ehefrau: Franziska Spieß, geb. 12.08.1856, gest. 03.11.1907 Brdb.
3. Ehefrau: Johanna Friedmann, geb. in 1878, gest. in 1918
Kinder: Hannchen, * 25.06.1883, gest. 13.02.1887
9) Malli, * 10.08.1886
2. Ehe Leo, * 20.03.1890, ab 1939 zus. Israel, gest. in Auschwitz
Selma * 17.05.1891, gest. 12.08.1892
Karl * 05.06.1893, heiratete 1927 in Iserlohn, gest. 12.11.1939 in Köln
3. Ehe Walter * 24.06.1911

6) Fanni Herzberg, 1. Tochter des Liebmann, geb. 10.06.1855, sie wohnten im Max Haus Nr. 37
Ehemann: Benjamin Stern,
Kinder: Siegmund, * 09.02.1869

7) Nettchen Herzberg, Tochter des Liebmann in Jeddes, geb. 12.05.1857, gest. 23.01.1942 in Ffm.,
Ehemann: Heinemann Stern, Sohn des David und Bette Heß, geb. 15.09.1855, gest. 16.11.1940 in Ffm.
Sie starben beide in einem Altersheim in Frankfurt.
Kinder: Hermine, * 10.09.1886
Theodor, * 17.11.1887
Paula, * 26.11.1890, gest. 24.05.1896
10) Flora, * 08.10.1894, heiratete den Max Gunsenhäuser aus Hamm, gingen in die USA

8) Hermine Herzberg, Tochter des Herz, geb. 10.09.1886, gest. 12.09.1943 in Auschwitz
Ehemann: Albert Schauß, Lehrer
keine Kinder
2. Ehe des Albert mit Johanna Frieda Eiffert, (1 Kind, Inge Schauß)

9) Malli (Mally) Herzberg, 2. Tochter des Meier, geb. 10.08.1886, sie wohnten im Judd Meier Haus
Ehemann: Julius Katz, aus Hungen
Kinder: Ernst, * in 1907

10) Flora Stern, in Jeddes, Tochter des Heinemann in Jeddes, geb. 08.10.1894, gest. in den USA
Ehemann: Max Gunsenhäuser aus Hamm, geb. 24.09.1887, gest. in den USA
Kinder: Gerta, * 06.09.1920
Elsa, * 18.05.1924

Die Hausnummern der jüdischen Wohnhäuser habe ich weitgehend weg gelassen, da ich große Unstimmigkeiten bei den verschiedenen Numerierungen festgestellt habe, die ich nicht nachvollziehen kann. Zur Information folgt ein Auszug aus den amtlichen Brandkatastern des Jahres 1777, Nr. in Blau, des Jahres 1863, Nr. in Magenta und 1915, Nr. in Grün, jeweils in einer Klammer. Es ist zu beachten, dass es sich in der Spalte (1777) nur um Vornamen handelt, da die Familiennamen erst in 1809 hinzukamen.
(17) Johannes Henkel (12) Joseph Stern, Itzigs altes Haus ---- abgerissen
(58) Gemeinde Brauhaus (13) Israelische Gemeinde, Synagoge (13) Ferdinand Eisenkrämer, Lehrer
(56) Salomon Sundheim (Hirtenhaus) (15) Christian Blöcher (15) Christian Blöcher 3.
(136) ? (17) Joseph Sonneborn, Josses (17) Heinrich Milchsack 1., Schefersch
(37) Johannes Sänger (27/28) Aron Sonneborn / Feists Ww., Feists (27/ 28) Chr. Wilhelm Scherer
(39) Löw Aron (30) Hirsch Gerson, Ohnerts (30) Georg Eckhardt
(28½ ) ? (36) Samuel Hirsch ( ? ) Louis Ritter
(83) Bernhard Roth, Lehrer (47) Bär Sonneborn – abgerissen
(84) Gombel Liebmann (in 1799) (50) Abraham Löwenstein, Abrahams (50) Ernst Schneider, Sattlersch
(32) Herz Löw (51) Devid Stern – abgerissen
(33) Ludwig Scheuer, Lotz (52) Jakob Kirchner, Gastwirt u. Bäcker – um 1900 abgebrannt
(25) Joh. Heinr. Reitz (53) Liebmann Löwenstein 2., Judd Meier (52) Julius Katz
(129) ? (55) Liebmann Löwenstein 1., Schmandläb (54) Friedreich Blecher, Schemberjer
(99) ? (57) Levi Sonneborn, Josephsläb (57) Georg Reitz 3.
(107) ? (59) Herz Stern, (59) Heinrich Schmidt 3., Feschdersch
(44) Itzig Gombel, rel. Judd (73) Jost Gerlach, Ormches (73) Heinrich Gerlach 3.
(45) Itzig Joseph – nicht mehr vorhanden
(60) Johannes Strauch (79) Liebmann Herzberg, Jeddes (79) Heinemann Stern
(87) Gedaljah (Daniel Herzberg) (87) Levi Herzberg, Gedaljes (87) Herz Herzberg
(109) ? (93) David Stern, in 1867, Kiobs (93) Katharina Henkel
(93) Philipp Leicht (119) Levi Stern, Reibach (122) Friedrich Schmidt 2., Lieses
(91) Judd Isaac (in 1804) (123) Jakob Stern, Giedels (1851) (126) Christian Blöcher 2.
(81) Joh. Jost Reitz, 1796 neue Mühle – nicht mehr aufgeführt
– – (6) Leopold Roth, Itzigs neues Haus

Fehler sind nicht auszuschließen!