Übersicht über Debus-Linien in Buchenau

Aus Genealogen im Hinterland
Zur Navigation springenZur Suche springen

Autoren: Anneliese Westmeier und Günter Debus

Übersicht über Häuser

Die Kennzeichnung „BO“ gibt die Nummer im Familienbuch Buchenau (Westmeier, 1997)[1] an.

Ursprung Friedensdorf

  • Debus-Stammhaus/Orthmühle
  • Neumühle: Matthäus Debus
  • Bundenbergsmühle: Andreas Debus (1685–1751)

Ursprung Katzenbach

  • Andreas Debus (1735–1810), BO 197
    • Johannes Debus (1770–1834) BO 197/2 → Musketier zu Darmstadt, dort ⚭ 24.04.1803
  • Andreas Debus (1768–1832)
  • Johann Jost (* 1780) BO 202

Ursprung „aus dem Casselischen“

  • Johann Jost Debus (* um 1760)
  • Johannes Debus II (1817–1896) B0211 → Dautphe

Ursprung Holzhausen

  • Jacob Debus (* 1872) BO 223

Übersicht in einzelnen Häusern

Bundenbergsmühle

(1) Matthäus Debus (1648–1712) BO 190, aus dem Debus-Stammhaus in Friedensdorf, Ort- und Neumühle Friedensdorf
(2) Andreas Debus (1685–1751) BO 191
(3) Johann Jost Debus (1726–1756) BO 196
(4) Johannes Debus (1754–1820) BO 199
(5) Sebastian Debus (1791–1863) BO 206
(6) Johannes Debus I (1814–1874) BO 209
(7) Johannes Debus V (1843–1913) BO 215
(8) Johannes Debus (1875–1938) s. unter BO 215
(9) Karl Debus (1902–1989)
(10) Karl Debus (* 1931)

Hausname

(1) Andreas Debus (1768–1832) BO 201; aus Katzenbach, Vater Johannes Debus (1732–1812)
(2) Margaretha Debus (1813–1882) BO 842; ⚭ Johannes Schmidt IV (1813–1890) aus Allendorf, Leinweber, Stand: Ritsche

Philippshaus

(1) Andreas Debus (1840[2]–1810), BO 197, aus Katzenbach, Vater Johann Mathias Debus (1706–1774)
(2) Wendel Debus (1783–1850) BO 203, „letzter Veterane, der den Feldzug nach Spanien unter Napoleon mitgemacht hat“

Aus der Bundenbergsmühle

(3) Catharina Debus (1816–1857) BO 211; ⚭ Johannes Debus II (1817–1896) BO 211, Sohn von Sebastian Debus (1791–1863) in der Bundenbergsmühle BO 206

Hausname

(1) Johann Jost Debus (* um 1760) BO 200, aus dem Casselischen
(2) Heinrich Debus (1793–1859) BO 207, Beisass, Zimmermann
(3) Johannes Debus III (1816–1889) BO 210, Schmelzer bei der Carlshütte
(4) Johannes Jakob Debus (1855–1888) BO 220, Handarbeiter
(5) Johannes Debus (1879–1966), Bürgermeister von Buchenau 1945–1948[3]

Hausname: ⚭ Elisabeth Damm
(1) Jakob Debus (* 1872) BO 223, aus Holzhausen

Biographien

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. Anneliese Westmeier: Familienbuch Buchenau/Lahn mit Filial Elmshausen. Darmstadt 1997, siehe Literaturliste
  2. nach Datei Kothieringer; im Familienbuch Buchenau steht * 02.05.1735
  3. siehe Johannes DebusWikipedia-logo.png